Reduzierung von Abgasemissionen in den Häfen

Derzeit gilt in Europa während der Hafenliegezeiten ein Schwefelgrenzwert von 1,5 % im Schiffskraftstoff. Ab dem 1. Januar 2010 dürfen nach der EG-Richtlinie 2005/33 Schiffe an Liegeplätzen in Häfen der Gemeinschaft grundsätzlich keine Schiffskraftstoffe mehr verwenden, deren Schwefelgehalt 0,1 % überschreitet.